Sie sind hier: Startseite > Stotterfunk

Stotterfunk

Die Radiosendung der Stotterer-Selbsthilfegruppe Stuttgart.

Jeden 5. Donnerstag im Monat von 19 - 21 Uhr zu hören im Freien Radio für Stuttgart auf 99,2 MHz über Antenne und 102,1 MHz über Kabel.

Wir informieren rund um das Thema Stottern.

Dabei wollen wir aber kein “Problemfunk” sein. Unser Ziel ist es, auf die Probleme stotternder Menschen aufmerksam zu machen, Wir machen durch unsere Sendungen Stottern hörbar. Wir wollen zeigen, dass man auch mit Stottern ein “normales” Leben führen und sogar live im Radio moderieren kann.

Stottern ist nichts, was man verstecken muss. Mit unseren Informationen wollen wir die Angst vor dem Stottern nehmen, bei allen Betroffenen sowie auch bei den nicht stotternden Gesprächspartnern.

Mehr über den Stotterfunk unter www.stotterfunk.de

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Die Bundesvereinigung (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland und hat über 1200 Mitglieder. Alle Mitglieder mit Wohnsitz in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Mitglied im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg.

Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V.

Der Landesverband unterstützt die Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg und bietet Seminare an. Gemeinsam mit der BVSS ist das Ziel, die Lebenssituation stotternder Menschen zu verbessern und dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken.

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Die Bundesvereinigung (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland und hat über 1200 Mitglieder. Alle Mitglieder mit Wohnsitz in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Mitglied im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg.

Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V.

Der Landesverband unterstützt die Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg und bietet Seminare an. Gemeinsam mit der BVSS ist das Ziel, die Lebenssituation stotternder Menschen zu verbessern und dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken.